Inhalt

Leitfaden für den Einsatz von Gebärdensprach-Filmen

Abbildung eines Gebärdensprachdarstellers

Die Bundesarbeitsgemeinschaft SELBSTHILFE von Menschen mit Behinderung und chronischer Erkrankung und ihren Angehörigen e.V. (BAG SELBSTHILFE) im Rahmen des Projekts Aktionsbündnis für barrierefreie Informationstechnik (AbI) gemeinsam mit dem Deutscher Gehörlosenbund e.V. (DGB) ein Projekt umgesetzt:

Das BIMM-Projekt: "Barrierefreies Internet und Multimedia für gehörlose Menschen".

Das BIMM-Projekt hat sich speziell auf das Auffinden von Lösungsansätzen zur Beseitigung von Barrieren für gehörlose Menschen in multimedialen Anwendungen konzentriert. Der vorliegende Leitfaden ist Ergebnis dieses Projekts.

Das Projekt "Aktionsbündnis für barrierefreie Informationstechnik (AbI)" ist beendet. Diese Webseiten werden daher nicht mehr aktualisiert. Die Aktivitäten des Aktionsbündnisses haben dazu beigetragen, dass die Anforderungen von gehörlosen Menschen in die aktuelle Barrierefreie Informationstechnik Verordnung (BITV) 2.0 aufgenommen wurden. Sie finden den Leitfaden daher weiterhin online. Er steht jetzt auf den Webseiten des Projekts "Digital informiert - im Job integriert (Di-Ji)".